Bayerische Taps »Servus Frühling«

Vom 4. bis 14. April kommen die Spezialitäten im Miniformat auf den Tisch. Wir sagen: »Servus Frühling«. Die Bayerischen Tapas gibt’s bei uns im MUNDART fast so lange, wie’s des MUNDART selber gibt. Steffis Spezialitäten im Miniformat sind mittlerweile nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken.

Tapas »VO DAHOAM«

Bayerische Tapas »VO DAHOAM«: Steffi’s Bayerische Tapas gibt’s vom 22.11.–3.12.2023.
Wissen, wer’s kocht und wissen, wo’s herkommt. Diesmal haben wir einen besonders engen Radius für die Zutaten zu unseren Bayerischen Tapas gezogen: 30 Kilometer Entfernung zu Oberammergau. Wer jetzt wissen möchte, was bei soviel Regionalität an köstlichen Gerichten rauskommt, kommt am besten bei uns vorbei.

Steffis liabste Tapas

Die Bayerischen Tapas gibt’s im Mundart fast so lange, wie’s des Mundart gibt. Steffis Spezialitäten im Miniformat sind mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Bayern – traditionell anders

Bayern – traditionell anders Mit diesem Selbstverständnis positioniert die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH den Freistaat als einzigartiges Reiseland unter der Dachmarke Bayern im In- und Ausland. Die Botschaft dabei ist: Bayern ist einzigartig, denn Bayern ist traditionell anders! Geschichten bleiben im Gedächtnis Dabei werden Geschichten aus Bayern erzählt …

Frühlingsgefühle

Frühling querbeet: Peißenberger Rind, Spargel, Rhabarber & Co So sehr uns dieser Winter mit seiner weißen Pracht verwöhnt hat – jetzt hätten wir gerne, und das am liebsten so schnell wie’s geht, Herr Petrus – das Frühjahr. Nicht, dass wir ungeduldig wären, aber schee warat’s scho ….

Fromme Tapas

Fromme Leut’ kommen in den Himmel. Oder zu uns. Mit den „Frommen Tapas“ kocht sich unsere Chefin Steffi Bauer kreuz und quer durch die fleischlose bayerische Küche. Neben traditionellen Gerichten gibt’s aber auch einen kleinen kulinarischen Ausflug an die Ostsee. Schließlich verbrachte die gebürtige Peißenbergerin einige Zeit damit, in Rostock ihre …

Winterküche

Ziemlich unspektakulär, oder? Was Januar und Februar an kulinarischen Besonderheiten zu bieten haben? Wir meinen: jede Menge! Auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht danach aussieht. Kurz vor der Fastenzeit (diese beginnt heuer übrigens am 10. Februar) wird bei uns noch einmal ordentlich aufgekocht. Mit typischen Zutaten, …

Frischzellenkur

Frischzellenkur auf Bayerisch Die kleine Entdeckungsreise unserer (Küchen-)Chefin in den Frühling startet mit einer feinen Kohlrabischaumsuppe. Der Kohlrabi ist mit nur 23 kcal/100 g übrigens ein kalorienarmes Gemüse. Weiter geht’s zu marinierten Artischocken, die gerne auch als Heilpflanze bezeichnet werden. Denn die in Artischocken enthaltenen Bitterstoffe regen die Leber- und Gallentätigkeit an, senken den …